Galmeiflora

Stolberg

Das einmalige Galmeiveilchen am Schlangenberg

Von Mai bis August erstrahlt das Naturschutzgebiet Schlangenberg in zartem Gelb. Diese freudige Überraschung ist auf das sogenannte Galmeiveilchen zurückzuführen. Das kleine Veilchengewächs ist keineswegs eine Osterglocke und ist auch keine neue Erscheinung in der Region. Es handelt sich aber um eine echte Seltenheit!

Das Galmeiveilchen:

  • wächst nur auf schwermetallhaltigen Böden
  • hat seinen Namen von der Galmeiherstellung (Galmei = Zinkerz)
  • kommt weltweit nur in der Aachener Region vor und weist auf ihre Wirtschaftsgeschichte hin
  • hat eine erstaunlich lange Blütezeit (Mai bis August)
  • steht unter dem höchstmöglichen europäischen Schutz


Schon allein wegen des Galmeiveilchens ist das Naturschutzgebiet Schlangenberg daher einen Besuch wert. Doch auch seine Umgebung wird dich nicht enttäuschen. Der sanfte grüne Hügel des Schlangenbergs mit seinen schmalen Wegen ist ideal für einen ausgedehnten Spaziergang. Familienfreundliche Wanderwege führen dich über den 276 Meter hohen Berg. Halte die Augen bei deinem Besuch offen, denn es gibt hier viele Tiere zu beobachten.

Das Naturschutzgebiet Schlangenberg ist bekannt für:

  • seine 340 Schmetterlings- und zehn Libellenarten
  • vier Reptilien- und sieben Amphibienarten
  • seine 108 Hektar Größe
  • den gleichnamigen Schlangenberg
  • seine Geschichte des Stolberger Erzabbaus


Viel Spaß beim Entdecken und Erleben auf dem Schlangenberg!

mehr lesen pdf: Flyer Galmeiveilchen (pdf)

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Mai bis 31. August
    Montag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Dienstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Mittwoch
    00:00 - 23:59 Uhr

    Donnerstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Freitag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Samstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Sonntag
    00:00 - 23:59 Uhr

  • Vom 1. September bis 30. April

Blütezeit von Mai bis August.

Ort

Stolberg

Kontakt

Galmeiflora
Breiniger Berg
52222 Stolberg
Telefon: +49 2402 99900 81

zur WebsiteE-Mail verfassen

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps

Das könnte Sie auch interessieren