Fliegenfischen an der Urft

Schleiden

Der Fischereiverein Gemünd 1960 e.V. bietet passionierten Fliegenfischern von ca. Mai bis Oktober Tageserlaubnisscheine für das Fliegenfischergewässer Urft / Olef im Stadtgebiet von Gemünd. Tageskarten sind erhältlich im Nationalpark-Tor Gemünd. Fischereibedingungen · Fliegenfischen mit Fliegenrute, künstlicher Fliege oder Nymphe · Übernachtungsgäste im Stadtgebiet Schleiden mit einer Mindestaufenthaltsdauer von 3 Tagen (= 2 Übernachtungen) · Vorlage eines gültigen Fischereischeins · Entnahme von max. 2 Fischen, Mindestgröße 30 cm · Tageskarten à 25 EUR zzgl. Gebühr 1,50 EUR

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 17. August bis 17. August
    Montag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Dienstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Mittwoch
    00:00 - 23:59 Uhr

    Donnerstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Freitag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Samstag
    00:00 - 23:59 Uhr

    Sonntag
    00:00 - 23:59 Uhr

Das Fliegenfischen ist von April/Mai bis Oktober erlaubt.

Ort

Schleiden

Kontakt

Fischereiverein Gemünd 1960 e.V.
Bruchstr. 20
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: (0049) 2444 3181
Fax: (0049)

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Fluplatz Dahlemer Binz, © Gemeinde Dahlem

Flugplatz Dahlemer Binz

Auf der "Dahlemer Binz", dort "wo die Freizeit Flügel hat", besitzt die Gemeinde Dahlem einen Flugplatz, der in zunehmendem Maße auch das Interesse der Wochenend- und Tagesgäste findet. Auf dem Flugplatz Dahlemer Binz sind Möglichkeiten für den Segel- und Motorflugsport sowie Rundflüge. Der Flugplatz als Schwerpunktlandeplatz für Segel- und Motorflugsport gilt weithin als einer der schönsten und auch modernsten unter den Verkehrslandeplätzen in der Bundesrepublik.