Nordeifel Mordeifel: Toxische Heimatliebe - Mord á la Carte

02.09.2024

Zülpich

Toxische Heimatliebe - Mord á la Carte

Vom 31. August bis zum 8. September lauern Angst und Schrecken in und um den Nationalpark Eifel.

Autorin: Elke Pistor

Heimatliebe! Der Name ist Programm. Die Herzen der Familie de Vries und des Restaurantmanagers Massimo schlagen für kulinarische Genüsse mit einem feinen Schuss Eifel! Genießen Sie im modernen Ambiente der liebevoll eingerichteten Heimatliebe eine Henkersmahlzeit vom früh verstorbenen Eifelrind, bevor Sie mit der Königin der Weihnachtskrimis Elke Pistor Crime und Comedy mit ganz viel Herz und Humor erwartet …

Den Geist der Weihnacht hatte sich Josefine Jeschiechek ganz anders vorgestellt. Dass er in Form ihrer ermordeten Schwester im glitzernden Engelskostüm vor ihr steht, irritiert sie noch mehr als der Umstand, deren florierende Weihnachtsmann-Agentur geerbt zu haben. Aber auch hier ist nicht alles Lametta, was glänzt. Warum verschwindet ein Mitarbeiter nach dem anderen, und wer verbirgt sich hinter dem Decknamen »Zwarte Piet«? Schnell wird Josefine klar: Jemand hat es auf die Agentur abgesehen – und auf ihr Leben. Freuen Sie sich auf „Ein Weihnachtsmann für alle Fälle“.

Veranstalter:in:
Restaurant Heimatliebe
Bonner Str. 2
53909 Zülpich

Uhrzeit: 19.30 Uhr, 19.00 Uhr Einlass
Kosten: 55€ inkl. Begrüßungsgetränke und Menü
Ort: Zülpich, Restaurant Heimatliebe, Bonner Str. 2
Info-Tel.: 02441. 994570

Ticketvorverkauf unter www.ticket-regional.de/nordeifel-mordeifel  



mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 2. September 2024
    Um 19:30 Uhr

Ort

Bonner Str. 2
53909 Zülpich

Kontakt

Restaurant Heimatliebe
Bonner Str. 2
53909 Zülpich
Telefon: +49 2252 5949

Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Planen Sie Ihre Anreise

per Google Maps