Kupferroute: Kupferhof Rosenthal in Stolberg, © Stolberg-Touristik
  • Strecke: 15,5 km
  • Dauer: 04:45 h
  • Schwierigkeit: mittel

Kupferroute

Stolberg

Der Name „Kupferroute“ leitet sich aus der Geschichte Stolbergs mit ihren berühmten Kupfermeistern ab. Die  „Kupferroute“ bietet den Wanderern nicht nur unvergessliche Naturerlebnisse, sondern führt zu markanten und eindrucksvollen Zeugnissen der Geschichte in Stolberg. Die Kupferroute startet in der historischen Altstadt am „Alter Markt“ und führt hinauf auf den Hammerberg. Vorbei am Steinbruch Binsfeldhammer wandert man über Mausbach nach Vicht. Durch den Wald geht es in das Naturschutzgebiet Schlangenberg mit seiner speziellen und seltenen Galmeiflora.
Von hier führt die Route durch den Münsterwald Richtung Zweifall, dem im Naturpark Nordeifel gelegenen nördlichen Tor zur Eifel. Bei Venwegen überschreitet die Kupferroute die Stadtgrenze nach Aachen und verbindet die Kupferstadt Stolberg mit dem Eifelsteig.

Um mit dem Bus zurück zum Startpunkt in Stolberg zu gelangen, nehmen Sie ab Vennwegen Linie 61 Richtung Breinig-Nachtigälchen-Stolberg-Altstadt, die Sie zurück zum Startpunkt bringt. 

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Wanderweg Kupferroute
gpx: partnerweg-des-eifelsteiges-kupferroute

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Burg Stolberg

Burg Stolberg (Luftbild), © Städteregion Aachen, Dominik Ketz

Das weithin sichtbare Wahrzeichen der Stadt Stolberg ist die mittelalterliche Burg. Sie liegt mit ihren Gebäuden, Türmen, Umfassungsmauern und Wehrgängen auf einem mächtigen Kalksteinfelsen oberhalb des Vichtbachtals. Die starken Mauern sind so kunstvoll in den Felsen verankert, dass die ganze Burganlage wie aus einem Gestein herausgewachsen scheint.

Derzeit ist die Burg wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten der Innenräume nur von außen zu besichtigen. Die Burggastronomie ist davon ausgenommen und freut sich über viele Gäste.

Details ansehen

Burggastronomie

Außengastronomie Burg Stolberg, © Fotos: Dominik Ketz / Stolberg-Touristik

Schlemmen Sie im herrschaftlichen und gemütlichen Ambiente der Burg, dem Wahrzeichen der Kupferstadt Stolberg.

Details ansehen

Landgasthof Gut Marienbildchen

Personen
Unser gemütliches Restaurant lädt Sie zu saisonalen und regionalen kulinarischen Speisen ein. Seien Sie unser Gast. Wir freuen uns auf Sie! Details ansehen

Hotel Buschhausen

hotel-buschhausen_aachen_bei-nacht
Hotel in Aachen, stadtnah an Aachens historischem Stadtkern gelegen. Details ansehen

Landgasthof Gut Marienbildchen

Gut Marienbildchen
Gastgeber der Regionalmarke EIFEL Historisches Landgut aus dem 19. Jahrhundert am Ortsrand von Roetgen, umgeben von Wiesen mit weiter Aussicht. In unserem Familienbetrieb bieten wir eine feine, vielfach ausgezeichnete regionale Küche mit Produkten aus eigener Landwirtschaft, Jagd und dem eigenen Kräutergarten sowie ein hervorragendes und sehr umfangreiches Weinangebot. Unsere 7 Zimmer sind im Landhausstil eingerichtet mit neuen, modernen Bädern. Beliebt sind unsere Gourmetarrangements für 1 bis 3 Tage. Der vielbesuchte Eifelsteig liegt nur wenige hundert Meter entfernt. Details ansehen

Hotel Am Eifelsteig

LOGO

Das Hotel und Restaurant sind bei Wanderern sehr beliebt und eignen sich hervorragend als Zwischenstopp, am Ende der ersten Etappe des
Eifelsteigs.
Vom Hotel aus ist die Wellnessoase „Roetgen Therme“ mit 7 Saunen (darunter die Eifeler Schwitzhütte, die Himalaya Kirstallsalz Sauna, das Aromabad und das Blütenbad u.a.) und 5 Pools direkt zugänglich. Highlight ist der große Open-AirMeerwasserpool (ganzjährig beheizt) im 5000 m² großen Thermenpark.

Ein kleines aber feines Hotel - direkt über einer der führenden Wellnessanlagen Deutschlands. Der Gast gelangt vom Hotelzimmer direkt in die Roetgen-Therme. Das Haus befindet sich in der 200 Jahre alten Poststation von Roetgen und passt mit seinen gewaltigen Mauern traditionell in die Eifel.

Details ansehen

Infos zu dieser Route

Start: Stolberg

Ziel: Kitzenhaus

Strecke: 15,5 km

Dauer: 04:45 h

Schwierigkeit: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 226 m

Abstieg: 105 m

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn