Tourist-Information Hellenthal

Hellenthal

Informationen zur Barrierefreiheit
Informationen zur BarrierefreiheitMenschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer
mehr Details

Fahrradverleih im Herzen von Hellenthal. Wer gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, wird sich bei uns in der Nordeifel wohlfühlen! Hellenthal liegt im südlichen Teil des "Fahrradfreundlichen Kreises Euskirchen", der zum einen im Süden bei Hellenthal durch die typische Mittelgebirgslandschaft und zum anderen im Norden bei Euskirchen durch die flache Bördelandschaft geprägt ist.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 9. Dezember bis 9. Dezember
    Montag
    08:30 - 12:30 Uhr

    Dienstag
    08:30 - 12:30 Uhr

    Mittwoch
    08:30 - 12:30 Uhr

    Donnerstag
    08:30 - 12:30 Uhr

    Freitag
    08:30 - 12:30 Uhr

  • Vom 18. November bis 18. November
    Montag
    13:30 - 16:00 Uhr

    Dienstag
    13:30 - 16:00 Uhr

    Mittwoch
    13:30 - 16:00 Uhr

    Donnerstag
    13:30 - 16:00 Uhr

    Freitag
    13:30 - 16:00 Uhr

    Samstag
    10:00 - 12:00 Uhr

    Sonntag
    10:00 - 12:00 Uhr

Mai - Oktober

Montag: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-17.00 Uhr
Dienstag: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-17.00 Uhr
Mittwoch: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-17.00 Uhr
Donnerstag: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-17.00 Uhr
Freitag: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-17.00 Uhr
Samstag: 10.00-12.00 Uhr
Sonntag/Feiertag: 10.00-12.00 Uhr


November- April

Montag: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-16.00 Uhr
Dienstag: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-16.00 Uhr
Mittwoch: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-16.00 Uhr
Donnerstag: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-16.00 Uhr
Freitag: 08.30-12.30 Uhr; 13.30-16.00 Uhr
Samstag: 10.00-12.00 Uhr
Sonntag/Feiertag: 10.00-12.00 Uhr

Barrierefreie Austattungsmerkmale

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist eine visuell kontrastreiche und taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Der Eingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierungen.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar. 
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen angeboten.
Prüfbericht: Sehbehinderung / Blinde

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo der Tourist-Information sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache. 
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen angeboten.
Prüfbericht: Kognitive Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen angeboten.
Prüfbericht: Hörbehinderung / Gehörlose

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 375 cm x 500 cm).
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist ca. 20 m lang. Er ist leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 8 % über eine Strecke von 50 m.
  • In 200 m Entfernung befindet sich der Busbahnhof.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit.
  • Der Beratungscounter ist 105 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Es werden keine Führungen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer angeboten.
  • In der Tourist-Information ist kein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden. 
  • Es ist ein öffentliches WC im Rathaus vorhanden, welches stufenlos erreichbar ist und eine Türbreite von min. 90 cm aufweist. 
Prüfbericht: GehbehinderungPrüfbericht: Rollstuhlfahrer

Zertifiziert im Zeitraum:
Oktober 2022 - September 2025
Barrierefreiheit geprüft

Tourist-Information Hellenthal

Rathausstraße 2
53940 Hellenthal
Telefon: (0049) 2482 85115
Fax: (0049) 2482 85114

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn