Rangertour Vogelsang-Wollseifen Route im Nationalpark Eifel

11.12.2022

Schleiden

Gewinnen Sie einen umfassenden Eindruck von der Dreiborner Hochfläche. Dieses 33 Quadratkilometer große Gebiet wurde bis Ende 2005 als Truppenübungsplatz Vogelsang genutzt.

Ranger begleiten Sie vom Nationalpark-Zentrum Eifel aus durch naturnahe Wälder über den Neffgesbach zur Wüstung Wollseifen. Die Bewohner dieser ehemaligen Ortschaft mussten 1946 der militärischen Nutzung weichen. Durch weite Wiesen geht es zurück. Die etwa 6,5 Kilometer lange Strecke mit einem steilen Anstieg ist auch für geländegängige Kinderwagen geeignet.

Auf der Hälfte der Strecke stehen Sitzgelegenheiten für Sie bereit.

Von April bis Oktober pendelt an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat eine Kutsche vom Nationalpark-Zentrum nach Wollseifen, so dass Sie diese für einen Teil der Strecke nutzen können.

Die Rangertour findet alle zwei Wochen statt.

Uhrzeit: 13.00 Uhr
Kosten: frei
Ort: Nationalpark-Zentrum Eifel, Vogelsang 70, 53937 Schleiden
Info-Tel: 02444. 95100
Email: info@nationalpark-eifel.de


mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 11. Dezember 2022
    Um 13:00 Uhr

Ort

Vogelsang 70
53937 Schleiden

Kontakt

Nationalparkforstamt Eifel
Urftseestr. 34
53937 Schleiden-Gemünd
Telefon: (0049) 2444 95100
Fax: (0049) 2444 951085

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn