Lit.Eifel: "Was ich nie gesagt habe"

18.10.2022

Kall-Steinfeld

Aber wo sollen die Erinnerungen herkommen? Vater Konrad ist schon lange tot, und Mutter Greta ist dement, deswegen kann Tom sie nicht befragen. Dann melden sich noch weitere Halbgeschwister. Für Tom ist das zu viel, aber Jenna und Henk machen sich auf die Suche nach Konrads Spuren. Selbst fast noch ein Kind, kämpfte Toms Vater im Krieg, geriet in amerikanische Gefangenschaft, bevor er in den späten 1940er-Jahren nach Heidelberg kommt. Dort verliebt er sich Hals über Kopf in die junge Greta, nicht ahnend, dass ein Geheimnis aus der dunkelsten Zeit des Nationalsozialismus ihre gemeinsame Familie ein Leben lang begleiten wird ...

Uhrzeit: 18.30 Uhr
Kosten: Erw. 12€, Ki. 6€
Ort: Kall, Kloster Steinfeld, Hermann-Josef-Straße 4
Info-Tel.: 02486. 78412
Email: info@lit-eifel.de

mehr lesen

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 18. Oktober 2022
    Um 18:30 Uhr

Ort

Hermann-Josef-Straße 4
53925 Kall-Steinfeld

Kontakt

Lit.Eifel e.V
Steinfelder Straße 12
53947 Nettersheim
Telefon: (0049) 2486 7894
Fax: (0049) 2486 7878

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn