Halunken im Bachtor - Der Belgier und die Zölleche Öllege

11.09.2022

Zülpich

Inhalte teilen:

Lesung von Carsten Berg im alten Bachtor in Zülpich

Ein Detektiv auf Spurensuche im Dreiländereck: Privatdetektiv Libuda aus Aachen erhält von dem Eifeler Hotelier Til Schornstein den Auftrag, dessen Schwester Marie zu finden. Zu seiner Überra­schung erkennt Libuda auf dem Foto, das ihm Schornstein zeigt, die Frau, mit der er erst wenige Wochen zuvor auf der Insel Texel eine feuchtfröhliche Nacht verbracht hat ... Spätestens als er zur Emma­burg in Belgien gelockt und dort niedergeschlagen wird, muss er erkennen, dass er einem schrecklichen Geheimnis auf der Spur ist, dessen Lösung tief unten im Schacht auf einem alten Grubenge-lände in der Eifel liegt ...
Freuen Sie sich im altehrwürdigen Bachtor aus dem 14. Jahrhundert auf Carsten Berg aus Belgien und seinen Krimi „Das Herz, der Kreis und der Tod“. Das denkmalgeschützte Bachtor ist heute Quartier der Karnevalsgesellschaft Zölleche Öllege 1879. Nur selten bekommt man die Gelegenheit, Zutritt in eines der vier Stadttore von Zülpich zu bekommen.

Kartenvorverkauf: www.ticket-regional.de/nordeifel-mordeifel Tel. 0651. 9790777 (Veranstalter: Stadt Zülpich)

Uhrzeit: 19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
Kosten: VVK 9€
Ort: Zülpich, Bachtor, Bachsteinweg 2
Info-Tel.: 0651. 9790777
Email: HGDick@stadt-zuelpich.de


mehr lesen

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 11. September 2022
    Um 19:00 Uhr

Ort

Bachsteinweg 2
53909 Zülpich

Kontakt

Stadt Zülpich
Marktplatz
53909 Zülpich

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn