Waldfreibad Steinbachtalsperre

Euskirchen

Inhalte teilen:

Das Schwimmbad mit seinem alten Baumbestand, liegt inmitten eines herrlichen Waldgebietes, unmittelbar an der Talsperre. Das Schwimmbad verfügt ein großzügiges Kleinkinderbecken (Wassertiefe 0,20 m) mit div. Spielgeräten, ein 1.400 m² großes Nichtschwimmerbecken, (Wassertiefe 0,50 m - 1,20 m). Das Wasser beider Becken wird mittels moderner Wassertechnik aufbereitet. Das Schwimmerbecken mit einer Wasserfläche von 7.500 m² ist das größte künstlich angelegte Naturwasserbecken in der Eifel. Das Schwimmbad verfügt über ein sehenswertes denkmalgeschütztes Umkleidegebäude aus der Vorkriegszeit, mit einer ausreichenden Anzahl an Umkleidekabinen und Sanitäreinrichtungen. Die ausgedehnten Grünflächen und auch die Badeinsel sorgen selbst an heißen Tagen für Erholung und Entspannung. Für den Spaß gibt es neben der Riesenrutsche einem Fünfmetersprungturm mit 3 Absprungplattformen und ein Wassertrampolin das sich großer Beliebtheit erfreut. Große Liegewiesen und eine Badeinsel laden zum Sonnenbaden ein. Den weniger sonnenhungrigen Besuchern spenden unsere Sonnenschirme den nötigen Schatten. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein sehr schön gelegener Freizeitbereich mit vielen Spielgeräten die für Spaß bei großen und kleinen Besuchern sorgen.

In der Freibadsaison 2021 kann der Zutritt zum Bad ausschließlich mit einer zuvor über die Online-Plattform https://freibadtickets.de/waldfreibad-steinbachtalsperre/  erworbenen Eintrittskarte ermöglicht werden. Das Kontingent der täglich verfügbaren Eintrittskarten ist aufgrund der Hygiene-Verordnung zur Corona-Schutzverordnung aktuell auf 1.250 Badegäste limitiert. Der Kauf der Eintrittskarte kann nur am Vortag des geplanten Besuchs bzw. am Nutzungstag selbst erfolgen.

Tipp für den Urlaub mit Hund: Hunde sind im Waldfreibad nicht erlaubt, es bietet sich jedoch ein Spaziergang um die Steinbachtalsperre an. Bitte die Hunde an der Leine führen, vielen Dank.

mehr lesen

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 7. April bis 7. April
    Montag
    10:00 - 20:00 Uhr

    Dienstag
    10:00 - 20:00 Uhr

    Mittwoch
    10:00 - 20:00 Uhr

    Donnerstag
    10:00 - 20:00 Uhr

    Freitag
    10:00 - 20:00 Uhr

    Samstag
    10:00 - 20:00 Uhr

    Sonntag
    10:00 - 20:00 Uhr

Die täglichen Öffnungszeiten während der Saison: Montag - Freitag: 11.00 - 20.00 Uhr (in den Ferien 10.00 - 20.00 Uhr) Samstag u. Sonntag: 10.00 - 20.00 Uhr (in den Ferien 10.00 - 20.00 Uhr) (witterungsbedingte Änderung der Öffnungszeiten vorbehalten)

Ort

Euskirchen

Kontakt

Waldfreibad Steinbachtalsperre
Talsperrenstr. 125
53881 Euskirchen-Kirchheim
Telefon: (0049) 2255 6520

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Brücke über die Kyll, © Gemeinde Dahlem

Angeln an der Kyll

Die Kyll - ein wahres Paradies für’s Fliegenfischen! Die Kyll entsteht aus dem Zusammenfluss mehrerer Quellbäche nahe der belgischen Grenze in der hohen Eifel. Sie wird im hier beschriebenen Gebiet zum Kronenburger See aufgestaut, fließt weiter bis Gerolstein und schwenkt dann südwärts zur Mosel. Unser Angelgebiet ist facett enreich und besitzt mehrere Schwierigkeitsgrade, vom reinen Wiesenbach bis zum dichtbewachsenen Fluß. Streckenweise hat man beim Werfen genug Raum, an anderen Stellen ist der Kyll-Fliegenfi scher aber voll gefordert, da hier überhängende Zweige oder zugewachsene Ufer die Fische „abschirmen“. Mit entsprechender Rute kommt man aber hier gut zurecht. Informati onen gibt der Fachmann vor Ort. Fischarten: Äsche, Bachforelle, Döbel, Hecht, Weißfisch Saison Gastangler: 16. März bis 14. Oktober Strecke: Das Angelgebiet umfasst eine Flußlänge von 15 km zwischen Kronenburg, Stadtkyll und Jünkerath, unterteilt in zwei mit Schildern markierte Lose.